direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Herzlich Willkommen!

Bild
Prof. Dr.-Ing. Peter MNICH
Lupe

 

Ich freue mich über Ihr Interesse an meiner TUB-Web-Seite. Das Sommersemester 2014 endete mit den Vorlesungen am 18. Juli 2014. Ich hoffe, es war für Sie ein erfolgreiches Semester. Nun stehen noch die Prüfungen aus. Prüfungstermine (mündliche Prüfungen) können kurzfristig vereinbart werden; siehe "Aktuelle Mitteilungen", unten.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme vorlesungsfreie Zeit und natürlich auch etwas Erholung sowie einen guten Wirkungsgrad bei der Prüfungsvorbereitung.

Grüße herzlich

Ihr Peter MNICH 

 

Kooperationen/Zusammenarbeit in der Ingenieurausbildung und in Verkehrs- und Bahnprojekten u. a. mit:

In Deutschland tätigen Bahnindustrie, Ingenieurunternehmen und Verkehrsverbänden (z. B. VDB) sowie mit

Chinesisch-Deutschem Hochschulkolleg (CDHK), Tongji Universität Shanghai, Verkehrssystemplanung (Prof. Dr.-Ing. Keping LI) sowie Moderne Bahnsysteme und Bahnprojekte in China (Prof. Dr.-Ing. Peter MNICH);

Sino-German Center of Transportation Research of Tongji Universität Shanghai (Prof. Dr.-Ing. Keping LI);

Nanjing University of Science & Technology (NJUST), TU Nanjing, College of Power Engineering (Prof. Junji WU, Dr. Wenbin HU); Moderne Bahnsysteme/Elektrische Bahnen (Prof. Dr.-Ing. Peter MNICH, Gastprofessur); in Vorbereitung: Chinesisch- Deutsches Zentrum für Verkehrswesen; 

Jiangsu Transportation Research Institute Co., Ltd. (JSTRI), Nanjing;

Inselregierung (Cabildo) Tenerife;

IFB Institut für Bahntechnik GmbH, Berlin, Dresden;

Hoffmann & Stakemeier Ingenieure GmbH, Büren;

H-Bahn-Gesellschaft Dortmund mbH;

Hafen Krefeld GmbH & Co. KG;

HANNING & KAHL GmbH & Co. KG;

DB International GmbH;

DR. GRABAND & PARTNER GmbH; 

SCI/Verkehr, Köln;

      

Kontakt
Email:
oder
Internet:
www.bahnsysteme.tu-berlin.de und www.maglev-rail.de
Telefon:
(+49) 30 314-23531 und (+49) 0172 39 34 770
Adresse:
Steinplatz 2

Raum EG A 007

10623 Berlin

Aktuelle Mitteilungen:

Liebe Studierende,

das Sommersemester 2014  (Vorlesungszeit) endete am 18. Juli 2014.

Wichtiger Hinweis: Prüfungstermine (mündliche Prüfungen) finden grundsätzlich nach Vereinbarung statt; Termine max. 1 bis 2 Wochen im Voraus; bitte eine kurze Mail mit Tel.-Nr. zwecks Terminvereinbarung senden.

Die beiden Vorlesungen im Sommersemester 2014 waren:

Neuartige und weiterentwickelte Bahnsysteme II, NwB II (Modul Moderne Bahnsysteme II); und Aktuelle Vorhaben Bahntechnik, AVB mit Schwerpunkten: Planung, Technik, Betrieb und Wirtschaftlichkeit von Bahnsystemen.

Des Weiteren aktuelle Fragen/Antworten zu Bahnsystemen der neuen Generation in Asien (China, Korea und Japan)! Wo steht Deutschland und Europa bei den Entwicklungen und insbesondere bei den Anwendungen, wie z. B. im Hochgeschwindigkeits- und InterCity-Verkehr (HGV/IC-Verkehr) und im Stadtschienenverkehr sowie bei Flughafenanbindungen im Eisenbahnbereich, bei High-Speed Maglev und Low-Speed Maglev, People Mover Systemen, wie H-Bahn und anderen Personen Transfer Systemen (PTS), Automated People Mover (APM), Advanced Rapid Transit (ART), Einschienenbahnen, usw.? 

Siehe auch Inhalte der beiden Spezialvorträge (Prof. MNICH) im Eisenbahnwesenseminar des Sommersemesters 2014 zu Maglev weltweit erhält neue Chancen und zur Integration von Eisenbahn- und Luftverkehr in China (Veranstaltung in Fachgebieten von Prof. Hecht und Prof. Siegmann). Siehe auch Newsletter.

Wesentliche Inhalte der Vorlesungen/Seminare waren:

    • Gesamtverkehrssituationen in verschiedenen Ländern (Straße, Schiene, Luft), Personenverkehr 
    • Integration von Verkehrssystemen
    • Technik und Systeme der verschiedenen Bahnsysteme
    • Moderne Simulationssoftware für die Projektbearbeitung (u. a. OPENTRACK, OpenPowerNet, SIMPACK, ANSYS)
    • Betriebliche Systemsimulationen und Betriebskonzepte
    • Bahnprojekte/-verkehr in Europa und Asien (u. a. China)
    • Hochgeschwindigkeits- und InterCity-Verkehr und
    • Stadtschienenverkehr und Flughafenanbindungen sowie People Mover Systeme weltweit
    • Magnetbahnsysteme und Magnetbahnprojekte im Ausland (Low-Speed-Maglev und High-Speed-Maglev)
    • Systemvergleiche von Bahnsystemen (Planung, Technik, Betrieb und Wirtschaftlichkeit)
    • Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Bahnsystemen (Investitions- und Betriebskosten)
    • Methodik bei der Bearbeitung von Verkehrs- und Bahnprojekten (Akquisition, Angebote, Ingenieurverträge, Projektbearbeitung, Projekt- und Kostenmanagement, Abnahme der Ingenieurleistungen)
    • Beispiele für Projektkalkulationen von Bahnprojekten 
    • Aspekte der verkehrs- und industriepolitischen Ingenieurberatung und
    • System und Business Consulting bei Verkehrs- und Bahnprojekten weltweit.

 

Zusätzliche ausgewählte Literatur/Informationen siehe ETR 04/09 (PDF, 3,3 MB), RTR 01/09 (PDF, 3,9 MB), China Edition; RTR 02/09 (PDF, 7,6 MB), China Edition; Business Guide Deutschland China (PDF, 3,2 MB), Jahrbuch 2010, ETR 12/10 (PDF, 1,5 MB), RTR 02/10 (PDF, 4,0 MB), RTR 02/10 (PDF, 8,3 MB), Internationales Verkehrswesen 04/11, (PDF, 6,1 MB)Proceedings of the IEEE, ETR 10/11, ETR 10/11, eb 10/11, eb 10/11, ETR 10/11 (PDF, 1,2 MB), ETR 10/11 (PDF, 422,7 KB), eb 10/11 (PDF, 3,1 MB), eb 10/11 (PDF, 1,4 MB), Jahrbuch des Eisenbahnwesen 2011/12 (PDF, 3,8 MB), Jahrbuch des Eisenbahnwesen 2011/12 (PDF, 1,7 MB), ZEVrail 3/12 (PDF, 7,5 MB), Internationales Verkehrswesen 2/12 (PDF, 1,3 MB), Business Guide 2013 (PDF, 184,1 KB); Buchversion Dr.-Arbeit von Yuanfei SHI, Mai 2013, siehe Hinweis auf der Seite "ehemalige wiss. Mitarbeiterin" des Fachgebietes. 

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Maglev Rail (MR)
Webseite